fotoreise-island

Fotopraxis und Theorie auf den Fotoreisen - Lofoten - Island -Stromboli

Grundlagen Kameratechnik + Fotografie - Bildkomposition - Digitaler Workflow

Bereits vor der Reise erhalten Sie eine persönliche Beratung, welche (Zusatz)Ausrüstung Sie für sich und Ihre Kamera am besten mitnehmen sollten, damit es auf der Reise an nichts fehlt.
 

Am 1. Abend steigen wir gleich in die Bildgestaltung ein, damit auch Foto-Anfänger am 1.Tag schon schöne Fotos machen können, selbst wenn sie bis dahin nur im Automatikmodus fotografiert haben.

Am 2. Abend erhalten Sie einen Grundlagenkurs, um ihre Kamera zu verstehen und zu lernen, deren Technik zu überlisten. Ich lege dabei großen Wert auf die Vermittlung eines intuitiven Umgehens mit der Kamera, so dass auch “Technik-Muffel” sich leicht mit der Bedienbarkeit anfreunden können. - Keine Sorge: Für all jene, die es gerne wissenschaftlich genau haben, kann ich auch mit Umrechnungs-Tabellen, Programmen und “Hard-Facts” aufwarten)

Der 3. und 4.Abend haben als Leitthema Licht und Farbe: Was ist Farbe - Licht und Wetter - Licht zu verschiedenen Tageszeiten, Fotografie zur Blauen Stunde, Langzeitbelichtung und Nachtaufnahmen (Mond, Sterne, Landschaftskulisse und je nach Reiseschwerpunkt natürlich Polarlichter oder Vulkanausbrüche)

Die folgenden Abende sind wir dann mitten in der Praxis: Wir besprechen in gemütlicher Runde die Tagesausbeute und bereiten die Fotoschwerpunkte des nächsten Tages vor. Sie lernen den digitalen Workflow kennen und können sehen, wie Sie mit einfachen Mitteln Ihre Fotos verbessern. (Bildbearbeitungsmöglichkeiten mit kostenloser Software und effektiver Workflow mit Photoshop CS4)

Schwerpunkte sind:

    • Allgemeine Grundlagen (s.o.)
    • stimmungsvolle Landschaftskomposition – zwischen Bergen und Meer
    • Fotografieren mit wenig Licht – die blaue Stunde (Available Light Fotografie)
    • Polarlichter, Sonne, Mond und Sterne
    • Maritimes Leben (Fischerei, Hafenstimmung)
    • Natürlich zeigen wir Ihnen auch, wie Sie andere interessante Motive gekonnt in Szene setzen

 

Fotoexkursionen zu malerischen Plätzen auf den Lofoten, Island oder Stromboli:

Unsere Fotoexkursionen sind darauf zugeschnitten, Sie zu den schönsten Orten zu bringen, möglichst dann, wenn die Lichtverhältnisse dafür auch optimal sind. Ich begleite Sie auf den Fotoexkursionen, unterstütze Sie bei der Bildkomposition und zeige Ihnen Tipps und Tricks für bessere Fotos. Wir fahren nicht nur festgelegte Ziele an, sondern halten für einen schönen Eindruck auch am Straßenrand (sofern das Verkehrstechnisch möglich ist), oder machen einen kleinen Umweg. An den schönsten Plätzen wird es ausreichend Zeit zum Fotografieren geben. (Ausnahme Strombolie: Auf dieser kleinen Insel gibt es keine Autos :-))

Teilnehmer:

Gruppengröße 5 - 10 + Reiseleiter + Fotografin. Die Reisen sind für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet, da durch die geringe Gruppengröße eine intensive Betreuung und ein Eingehen auf individuelle Fragen möglich sind. Und wer keine fotografische Unterstützung braucht, hat umso mehr Gelegenheit, die herrlichen Landschaften dieser faszinierenden Inseln zu erkunden

Kommen Sie mit uns auf Fotoentdeckungsreise - wir freuen uns auf Sie!

                     

[Start] [Island] [Stromboli] [Fotopraxis] [Polarlicht] [Lofoten] [Kontakt]